Gerichtshof EuGH

Generalanwältin stärkt Kläger im Abgasskandal Österreich

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg (EuGH) entscheidet bald in essentiellen Fragen des Abgasskandals.


Die durch die Softwareupdates der Autohersteller verursachte Abschaltung der gesamten Abgasreinigungsanlage inkl. Ad Blue und Blue efficiency ist illegal, wenn ansonsten nicht unmittelbare Motorschäden verhindert werden.

Die Generalanwältin beim EuGH im Original:

„Das Ziel, die Verschmutzung oder den Verschleiß des Motors zu verzögern, rechtfertigt nicht den Einsatz einer solchen Vorrichtung“

Generalanwältin Sharpston stellt in Ihrem Plädoyer somit klar, dass Verbraucher- und Umweltschutz vor Gewinnmaximierung gehen und weist die Autohersteller in die Schranken: Der EuGH folgt in rund 80% der Fälle der Überzeugung der Generalanwältin.

Die Entscheidungen des EuGH binden alle Gerichte in allen EU Staaten. Diese Entscheidung wird daher sämtliche für unsere zahlreichen Klientin in Österreich eingebrachten Klagen positiv für die Verbraucher und Autobesitzer beeinflussen! Auch von anderen Automarken als jenen des VW Konzerns, denn vorliegend geht es um eine französischen Automarken!
Die Folgen für die Autobranche werden enorm sein.

Schon jetzt wird überlegt, den Kunden dann kostenpflichtige Hardwareupdates wie Stickoxidkatalysatoren mit Staatshilfe (durch die Steuerzahler) einzureden.

Klagen können natürlich bis auf Weiteres noch immer eingebracht werden. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung unter +43 (0) 676 / 76 28 761 oder via E-Mail an office@moser-anwalt.at

Logos Autohersteller

Corona Hotline mehrkostenfrei:

+43 (0) 676 / 76 28 761
(keine SMS)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Frau Eva K.
Weiterlesen
Ich fühlte mich gehört, bestärkt und insgesamt sehr gut beraten. Danke!
DI Eric K.
Weiterlesen
Absolutely competent and committed, and on top fair on costs, …a reliable partner in Austria
Familie Otto J.
Weiterlesen
Wir fühlen uns stets kompetent, professionell und mit viel Herz betreut!
Peter J., Hotelier
Peter J., Hotelier
Weiterlesen
Auch in Zeiten von Covid19 und der Krise steht RA Martin Moser uns bei und stellt für uns die nötigen Anträge bis zum Verfassungsgerichtshof, damit wir für unseren Verdienstentgang entschädigt werden. Danke!
Josef S, Taxiunternehmer, Paznaun
Josef S, Taxiunternehmer, Paznaun
Weiterlesen
Corona - Keine Touristen, keine Taxibusse mehr....mit Hilfe von RA Moser können wir die BU-Versicherung klagen, die die Covid19 Krise nicht als als Versicherungsfall anerkennt und nicht zahlt!
Roman S., Musiker und Schauspieler
Roman S., Musiker und Schauspieler
Weiterlesen
Die Corona Krise trifft auch uns: wir haben derzeit kein Einkommen mehr. Über die Beratung durch Anwalt Moser haben wir aber erkannt, wie er eventuell für uns Ersatzahlungen erreichen kann!
Hans W. VW Bus Fahrer
Hans W. VW Bus Fahrer
Weiterlesen
Als ich meinen T 6 kaufte, war ich der Meinung, mit Ad blu usw sei der Abgasbetrug beendet. Leider Irrtum! Anwalt Moser klagte rasch und VW ist gerade jetzt zu Konzessionen bereit.
Nikolaus H.
Nikolaus H.
Weiterlesen
Mein persönlicher Mercedes Abgasskandal: meine Rechtsschutzversicherung wollte die. Klage gegen Mercedes nicht decken. Rechtsanwalt Moser hat aber erreicht, daß doch gedeckt wurde!. Danke!
Voriger
Nächster