Stickoxide: Wissenschaftler bestätigt Argumente der Abgaskläger. Abgasbetrug ist schuld an beinahe 100% der Stickoxidemissionen!

Durch die Verkehrseinschränkungen während des ersten Lockdowns ist die Luftqualität deutlich besser geworden. Das zeigen Messungen der Universität Innsbruck. Sie belegen auch, dass der Verkehr als Quelle der Stickoxidbelastung in Städten bisher deutlich unterschätzt wurde.

Vierzig Meter über der Stadt, am Dach des Bruno-Sander-Hauses der Universität Innsbruck, befindet sich das urbane Observatorium des Atmosphärenforschers Thomas Karl. Mit Blick über die Dächer Innsbrucks werden hier Luftschadstoffe detailliert dokumentiert und analysiert. „Wir schauen uns nicht nur die Schadstoffbelastung selbst an, also die Konzentration in der Luft, sondern wie viel pro Zeit emittiert wird und wie stark bestimmte Quellen rückläufig sind oder nicht.“

Verkehr als Hauptschadstoffquelle

Möglich macht das das sogenannte Eddy Covariance Verfahren, erklärt der Physiker. Dabei wird gemessen, wie viele Schadstoffmoleküle aufsteigen und wie viele absteigen. Die Differenz ergibt, sehr vereinfacht dargestellt, den atmosphärischen Fluss. Eine klassische Verwendung für dieses Verfahren ist die Berechnung, wie viel Kohlenstoff in der Biosphäre verbleibt und wie viel in die Atmosphäre entweicht. Thomas Karl und sein Team wenden das Verfahren auf Schadstoffe im urbanen Raum an und können damit deren Quellen ermitteln.

Lesen Sie hier weiter

Hotline mehrkostenfrei:

+43 (0) 676 / 76 28 761

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Frau Eva K.
Weiterlesen
Ich fühlte mich gehört, bestärkt und insgesamt sehr gut beraten. Danke!
DI Eric K.
Weiterlesen
Absolutely competent and committed, and on top fair on costs, …a reliable partner in Austria
Familie Otto J.
Weiterlesen
Wir fühlen uns stets kompetent, professionell und mit viel Herz betreut!
Peter J., Hotelier
Peter J., Hotelier
Weiterlesen
Auch in Zeiten von Covid19 und der Krise steht RA Martin Moser uns bei und stellt für uns die nötigen Anträge bis zum Verfassungsgerichtshof, damit wir für unseren Verdienstentgang entschädigt werden. Danke!
Josef S, Taxiunternehmer, Paznaun
Josef S, Taxiunternehmer, Paznaun
Weiterlesen
Corona - Keine Touristen, keine Taxibusse mehr....mit Hilfe von RA Moser können wir die BU-Versicherung klagen, die die Covid19 Krise nicht als als Versicherungsfall anerkennt und nicht zahlt!
Roman S., Musiker und Schauspieler
Roman S., Musiker und Schauspieler
Weiterlesen
Die Corona Krise trifft auch uns: wir haben derzeit kein Einkommen mehr. Über die Beratung durch Anwalt Moser haben wir aber erkannt, wie er eventuell für uns Ersatzahlungen erreichen kann!
Hans W. VW Bus Fahrer
Hans W. VW Bus Fahrer
Weiterlesen
Als ich meinen T 6 kaufte, war ich der Meinung, mit Ad blu usw sei der Abgasbetrug beendet. Leider Irrtum! Anwalt Moser klagte rasch und VW ist gerade jetzt zu Konzessionen bereit.
Nikolaus H.
Nikolaus H.
Weiterlesen
Mein persönlicher Mercedes Abgasskandal: meine Rechtsschutzversicherung wollte die. Klage gegen Mercedes nicht decken. Rechtsanwalt Moser hat aber erreicht, daß doch gedeckt wurde!. Danke!
Voriger
Nächster